Politische Hilfe

Mein Weg hat mich auch nach Wien in die höchsten Politischen Ebenen geführt, um dort führende PoltikerInnen für mein Projekt gegen Burnout und Depressionen gewinnen zu können.

So hat mir die Initiatorin und Organisatorin des 1. Seelischen Gesundheitstages von Wien (10.000 Besucher an diesem Tag sprechen eine eindeutige Sprache), Frau Mag. Sonja RAMSKOGLER, nicht nur ein Ohr geschenkt. Frau Mag. Ramskogler sieht ihre politische Kraft vorallem im Einsatz für die Gleichstellung von psychischer und physischer Gesundheit!

Wie enorm wichtig dieses Bestreben ist, zeigt allein diese Tatsache, dass eine Gesprächstherapiestunde zwischen € 70,-- und € 100,-- kostet. Auch wenn es einen Kostenersatz von rd. € 20,-- von der Krankenkasse gibt, so bleiben unterm Strich noch immer zwischen € 50,-- und € 80,-- übrig, die es zu bezahlen gilt. Und wenn ich bedenke, dass 1 Stunde im Monat gleich Null Wirkung hat und überhaupt nichts bringt und dass 2 Stunden in der Woche notwendig wären, dann kann ich leicht ausrechnen, dass mich diese rd. 8 Stunden Gesprächstherapie im Monat nach Berücksichtigung des Kostenersatzes durch die Krankenkasse noch immer zwischen € 400,-- und € 640,-- kosten!!! Wer kann sich das denn leisten??? Ich nicht!!! Sie??? Also allerhöchste Zeit, dass sich auch da etwas verändert!

Mehr über Frau Mag. Sonja Ramskogler, über Ihr Tun und Werken auf: www.sonja-ramskogler.at