Burnout - Depressionen Fluch oder Segen

Nährstoffe und Fettleibigkeit

Fettleibigkeit wird verursacht von einem Mangel an Mineralien! Wenn man von Zeit zu Zeit extrem ausgeprägte Nahrungsgelüste  empfindet, wie z. B. schwangere Frauen (Lust auf Gurken, Paprika, Pistazieneis und Leber) dann meldet sich in Wirklichkeit das Unterbewusstsein zu Wort. Es zeigt auf, dass der Körper an einem akuten Nährstoffmangel leidet. Man wird von seinem Innersten gezwungen, sich die Nährstoffe zu verschaffen, die der Körper zu diesem Zeitpunkt braucht. Verspürt jemand ein starkes Verlangen nach Schokolade, Zucker, Koffein oder Alkohol dann signalisiert das Unterbewusstsein Mangel und drängt zum Ausgleich dieses Mangels. Wir alle besitzen System regulierende Kräfte!

Durch Alkohol, Koffein, weißem Zucker oder Schokolade werden dem Körper aber noch mehr Nährstoffe entzogen – das ist gerade die heimtückische Wirkung von Alkohol oder auch Nikotin. Diese entziehen dem Körper Mineralien und treiben uns im selben Atemzug dazu, noch mehr zu trinken und noch schneller zur nächsten Zigarette zu greifen.

Warum können Menschen nicht aufhören Essen in sich hinein zu stopfen? Wieder ist das Unterbewusstsein im Spiel. Es nötigt diese Menschen einen bestimmten Mineralmangel zu regulieren. Es wird alles Mögliche in sich hineingestopft und man ist trotzdem wenige Stunden später wieder gleich hungrig wie zuvor.  Der eigentliche Hunger sitzt nämlich viel tiefer. Er lässt sich nur über die Einnahme all der 60 Mineralien stillen, die jeder Körper pro Tag braucht!

Quellen: Dr. Joel D. Wallach, Dr. Jackson Stockwell, Mediziner und Leiter einer Krebsklinik in Salt Lake City.

Bei Interesse, weiteren Fragen oder eventueller Literatur diese Thematik betreffend, stehe ich Ihnen/euch liebend gerne zur Verfügung oder wenden sich bitte an eine der ganzheitlich helfenden Ansprechpersonen dieser Seite: Ganzheitliche Hilfe

Burnout - Depressionen Fluch oder Segen - Das Buch von Gerhard Huber TV-Auftritte Gerhard Huber im Gespräch zu Burnout und Depressionen Dem Burnout und der Depression entkommen - Leben gefunden - Das Buch von Gerhard Huber Gerhard Huber - Der Buchautor von Burnout - Depressionen Fluch oder Segen Burnout Depression ausgebrannt depressivLebenskrise Krankheit Verzweiflung Hoffnungslosigkeit Gedanken an den Tod Hoffnung Zuversicht Chance Glauben an sich selbst Mut zur Veränderung Leben